Das Sir Chris Hoy Velodrome in Glasgow © picture alliance / StockPix

Sir Chris Hoy Velodrome

Kapazität: 3.523
Eröffnet: 2012
Sportarten: Radsport Bahn

Die Heimat der Bahnradfahrer ist benannt nach einem der größten britischen Olympioniken: Sir Chris Hoy. Der Schotte sammelte auf dem Holzoval während seiner Laufbahn sechs Mal Olympia-Gold und elf WM-Titel. Das Velodrome ist eingebettet in einen größeren Sportkomplex, der ganz in der Nähe des berühmten Fußball-Stadions Celtic Park für die Commonwealth Games 2014 errichtet wurde.

Dieses Thema im Programm:

Sportschau | Sportschau live | 04.08.2018 | 10:00 Uhr

Stand: 12.06.18 09:26 Uhr