Niklas Kaul

Niklas Kaul

Sportart: Leichtathletik
Disziplin: Zehnkampf
Land: Deutschland Flagge Deutschland

Steckbrief

geb. am: 11.02.1998
in Mainz
Größe: 190 cm
Gewicht: 90 kg
Verein: USC Mainz
Trainer: Stefanie und Michael Kaul
Beruf: Student (Lehramt)

Sportliche Eckdaten

Persönliche Bestleistung:
8.691 (2019)

Größte Erfolge
Weltmeisterschaften:
Gold 2019

Europameisterschaften:
4. Platz 2018

U23-EM:
Gold 2019

U20-EM:
Gold 2017

U20-WM:
Gold 2016

U18-WM:
Gold 2015
Silber 2015 (Speerwurf)


Für Niklas Kaul kann die WM kommen. Der 21-Jährige reist als U23-Europameister nach Doha. Mit dem Meisterschaftsrekord und persönlicher Bestleistung von 8.572 Punkten triumphierte der Mainzer im Juli im schwedischen Gävle und setzte damit nicht nur vor den Welt-Titelkämpfen ein dickes Ausrufezeichen, sondern hakte auch die Olympianorm (8.711) für Tokio ab. "Ich bin ein glücklicher Mensch und hoffe, dass es in den nächsten Jahren so weitergeht", jubelte der Youngster.

Ein Riesentalent

Kaul gilt seit Jahren als eins der größten Zehnkampf-Talente weltweit, hat im Nachwuchsbereich alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt und brach mit 8.435 Punkten den U20-Weltrekord. Vor vier Jahren wurde er U18-Weltmeister und holte seinerzeit zudem mit dem Speer Silber. Der Speerwurf ist die Paradedisziplin des kampfstarken 21-Jährigen: 77,36 m segelte sein Arbeitsgerät bei der U23-EM weit. Weitere Meriten der deutschen Zehnkampf-Hoffnung: Gold bei der U20-WM 2016 sowie bei der U20-EM im Jahr darauf. Bei der Heim-EM im vergangenen Jahr in Berlin wurde der diesjährige Vierte von Götzis als Ersatzmann glänzender Vierter.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | European Championships 2018 | 04.08.2018 | 09:55 Uhr

Stand: 23.09.19 17:45 Uhr